2020

Was wäre ein Verein ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer?

Im Schifferclub gibt es immer war zu werkeln. Sei es ein kaputter Wasserhahn, eine defekte Markise oder sogar .........

Am vergangenen Mittwoch ging es zur Abwechslung mal in den Hochseilgarten nach Rutesheim.

Zwölf Jungs, ein Mädel und sechs „Große“, zogen los und wollten „hoch hinaus“.

Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung ging’s direkt in luftige Höhe. ..........

 

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt der Ruderbetrieb im Schifferclub weiterhin stark eingeschränkt. 

Gerudert wird nur im Einer, bzw. sind Mannschaftsboote nur als Familieneinheit unterwegs.

Die Trainingszeiten sind allen bekannt............

Das war in diesem Jahr das Motto unseres Ski Ausfluges mit der Jugend in Österreichs höchstem Skigebiet, dem Pitztal.

Hatten doch alle in diesem Jahr genügend Trainingseinheiten auf dem Ergometer .....

Alle freuen sich aufs Skifahren. Aber was wenn man das Skifahren für den Sport absagen muss...?!

So war es zumindest bei mir. Nach der Schule am Freitag ging es direkt zum Bahnhof mit dem Ziel: Stützpunkt des..........

Der Ergo-Cup Rhein-Neckar in Ludwigshafen ist der erste wichtige Wettbewerb zur Positionierung der Ruderer im neuen Jahr.

Hier haben die Junioren, mit Zielstellung Kader- und Jahrgangsmeisterschaften, die Möglichkeit.......

Am vergangenen Samstag fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung des WSV Schifferclub Neckarrems in unserem Vereinsheim statt. Bei gewohnt reichlicher Beteiligung der Mitglieder legten die zwei Abteilungen ihre Jahresberichte für........

Der Tag der persönlichen Bestleistungen.

Laute Schreie und dröhnende Musik schallten aus der Pattberghalle in Neckarelz. Zeit für den diesjährigen Ergocup, zu dem neun Ruderer des Schifferclubs am vergangenen Samstag fuhren.

Wie immer starteten die Ü27 Frauen gleich um 9:00 Uhr mit dem halbstündigen Ausdauerrennen. Von den insgesamt acht Teilnehmerinnen fuhren die zwei Neckarremserinnen........

Am ersten Januar, zu unserer traditionellen Revierfahrt auf Neckar und Rems, trafen sich um 13:00 Uhr, 12 Ruderer am Verein. Bei angenehmen Temperaturen und herrlichem Sonnenschein, gingen wir mit „Albatros“, „Eisvogel“ und „Zornickel“ auf unsere Hausstrecke. 

Die Einfahrt in die Rems bis zum Wehr..................