2017

Dank an unsere Sponsoren und Vereinsmitglieder

Das Jahr 2017 neigt sich zu Ende und wir möchten gern an die lange Saison erinnern und auf eine schöne Zeit zurückblicken.

Das Jahr hatte viele Höhepunkte, schöne Events, manche Erfolge oder auch Wettkampfniederlagen und nicht selten war es auch Arbeit. Bei all dem hatten wir immer Spaß, Bewegung, viel frische Luft und genug Wasser unterm Kiel. Unseren Vereinszielen folgend..................

Weiterlesen...

Glühweinrudern im Schifferclub,

hat eine lange Tradition unter den Ruderern im Verein.

Früher wurde, mit Glühwein an Bord, in Poppenweiler angelegt, der Glühwein genossen und…….

ja, die Heimfahrt, die war dann immer sehr, sehr anstrengend.

Schon in den vergangenen Jahren haben wir..................

Weiterlesen...

Unser Mika auf Platz 3

Wintertalentiade in Marbach

Am vergangenen Samstag, veranstaltete der Marbacher Ruderverein, für die Baden-württembergische Ruderjugend eine Wintertalentiade.

Mika schaffte es, in seiner Altersklasse, auf Platz 3.

Wer mehr über diese Veranstaltung wissen möchte, fragt einfach die Ruderjungs oder unsere engagierte Jugendleiterin Stefanie Wöppel...................

Weiterlesen...

Unsere Jugend macht mobil.

Immer häufiger kamen Anfragen unserer Jugendlichen, den Bruder, die Schwester oder den Freund  zum Rudern mitbringen zu dürfen. Im wöchentlichen Training ist dies nicht immer möglich.

Da ließ sich unsere Jugendleiterin einen besonderen Schnuppertag   .................

Weiterlesen...

LVK 2017 ein Drama mit Happy End

Am vorletzten Wochenende fand im Schiersteiner Hafen in Wiesbaden der Länder-vergleichskampf der Ruderjugenden aus Rheinland Pfalz/Saarland, Hessen, Bayern und Baden-Württemberg statt. Diese Regatta wird nicht über den Deutschen Ruderverband ausgeschrieben, sondern .................

Weiterlesen...

Die Fränkische Bocksbeutelregatta.

Ein Junior und 7 Masters machten sich am frühen Samstagmorgen, bewaffnet mit Bootsanhänger, inclusive 4 Booten, auf den Weg nach Würzburg. Bei 283 Meldungen, war ein übervoller Bootsplatz zu erwarten und wer zuerst kommt, der …….

Unser Hänger stand direkt am Steg. Es mussten ja immerhin die 4,5 km lange Regattastrecke von Randersacker bis Würzburg gerudert werden. Da sollte man mit den Kraftreserven sparen. Wer fährt .................

Weiterlesen...

Wie blau ist die Donau ?

Das wollten wir herausfinden. Der Termin unserer diesjährigen Wanderfahrt stand bereits im Januar fest. Eine Fahrt auf der Donau von Regensburg bis nach Straubingen. Die Teilnehmerzahl schnellte nach oben. Summa summarum meldeten sich 16 Ruderer .................

Weiterlesen...

Goldener Herbst

Aber auch der Titel Freud und Leid einer Herbstregatta würde es trefflich beschreiben.

Nach den zahlreichen Erfolgen bei der Marbacher Regatta, nahm das Regattateam hochmotiviert die Nürtinger 500m Strecke in Angriff. Aufgrund.................

Weiterlesen...

Marbach - 29187

Keine neue Fernsehserie, auch keine Telefonnummer, nein das ist die Kurzbilanz des letzten Regattawochenendes. 2 sonnige Tage bei der Kurzstreckenregatta des benachbarten Marbacher RV. Für 9 Aktive gab es in 18 Rennen 7 Siege. Und so klingt die Langversion:

Wo ist.................

Weiterlesen...

Ein Ereignis der Superlative - World Masters Regatta 2017 in Bled

Bereits 10 Tage vor Regattaauftakt machten sich die ersten Ruderer plus Fanclub auf den Weg nach Bled, Slowenien in ihren verdienten Sommerurlaub.

Eine Woche lang wurde..............

 

Weiterlesen...

Wasserski auf dem Gufi See

Am 22.08.2017, verabredeten sich vier unserer Ruderjungs mit „großem Gefolge" zum Wasserskifahren in Günzburg.

Mit viel..............

 

Weiterlesen...

v.l.n.r. SWR Moderator Jens Hübschen, Werner Zentner, Knut Fecke ; Bild Quelle „Stadt Remseck am Neckar“

SWR Stadt-Land-Quiz live in Remseck

Werner Zentner, Präsident des Wassersportvereins SC-Neckarrems, hat zusammen mit Knut Fecke die Stadt Remseck im Wettkampf  ...............

 

 

 

Weiterlesen...

So unkompliziert kann ein kleines Grillfest sein.

Die Idee hatte Stefan, unser Ruderabteilungsboss. Via Smartphone wusste jeder der nicht schon in den Urlaub gestartet war, wann und wo er mit einem Rucksack voller Leckereier am Verein eintreffen konnte.

Jeder bringt etwas mit, legt es auf den Grill, stellt einen...............

Weiterlesen...

Landesmeisterschaft in Breisach

Als uns der Waiblinger Bus, mit den zwei Einern auf dem Dach, am frühen Samstagmorgen überholte, war klar, wir werden unser Lager wieder bei der 500m Marke der Regattastrecke am Landesleistungszentrum aufschlagen.

Dafür hatten wir mit unseren erfindungsreichen Nachbarn aus Bad Waldsee dann aber letztendlich Glück. Denn deren Kleinststeganlag...............

Weiterlesen...

Irgendetwas stimmt hier nicht?

Malthe, der Steuermann des Wanderbootes, hält den schmaler Einer seines Bruders?

Und Lasse, hält sich am Wanderboot fest? Was ist da passiert?

Ganz einfach; kleine Ursache, große Wirkung.

Lasse fuhr ................

Weiterlesen...

Abenteuer Brandenburg

Echtes Weltcupfeeling durfte Malthe Schupp bei der 49. Auflage des Bundeswettbewerbs auf dem Beetzsee in Brandenburg erleben. Diese Mischung aus Einzel- und Teamwettbewerb, bei dem die Jugendlichen .............

Weiterlesen...

Neckarsternfahrt

Bereits am Montag starteten 2 Boote in Richtung Esslingen, 6 Boote kamen an Fronleichnam nach. Von den Mitgliedern des Motor-Yacht-Clubs Esslingen wurden.............

Weiterlesen...

Unseren 60. Geburtstag

 

unser Sommerfest im Schifferclub.
Für all diejenigen die nicht da waren sei gesagt; "Ihr habt echt was verpasst".
Es gab liebevoll.............

Weiterlesen...

Goldjunge Malthe an Bord…...

sicherheitshaben hatten wir ihn dabei, unsern Malthe, der in dieser Saison bereits 4 Siege, in 5 Rennen für die Neckarremser einfuhr.

Am vergangenen Wochenende fuhren vier Masters zusammen mit Malthe Schupp und Marius zur Ruderregatta nach Bad Lobenstein, eine bei .............

Weiterlesen...

Langerwarteter Regattaauftakt in Bamberg.

So machten sich sechs Masters und ein Junior am vergangenen Freitag auf dem Weg nach Bamberg. Im Kampf durch den Ferienstau kamen die meisten am Freitagabend und der Rest am Samstagmorgen nach Bamberg. Schnell war der Hänger..............

Weiterlesen...

„Bella Italia“ nun auch im Schifferclub

Unsere Vereinsgaststätte ist ab sofort wieder regelmäßig für Sie geöffnet.

 

Gregorio und Daniele sind seit ..................

Weiterlesen...

Ein gelungener Saisonstart im WSV

Traditionell beginnt jede neue Saison mit einer gemeinsamen Ausfahrt der Motorboote zusammen mit den Ruderern und einem anschließenden gemeinsamen Essen.

In den vergangenen Jahren fand dieser Tag ..................

Weiterlesen...

Ostercamp – nichts für WeichEIER

Zehn Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren folgten der Einladung zu fünf Tagen Training und mehr. Erstaunt beobachteten viele ..................

Weiterlesen...

Langstrecke mit Hindernissen

Jeder Fußballer weiß, ein Spiel dauert 90 Minuten, aber wie lange dauert ein Ruder-Langstreckenrennen? Eine spannende Frage; aber fangen wir am Anfang an….

Mit zwei C-Junioren war der Schifferclub am letzten Sonntag....................

Weiterlesen...

Gemeinsam geht’s am besten

 
Ein Großputz war mal wieder fällig. Dafür trafen sich am Samstag arbeitswütige Wassersportler und packten kräftig an. Da gab es ............

Weiterlesen...

Licht und Schatten

So läßt sich die diesjährige Teilnahme des SCN am Ergocup in Neckarelz wohl treffend beschreiben. So gehört die Tatsache, dass wir siebzehn Startmeldungen abgegeben haben zu den positiven Dingen. Und gab zu der Hoffnung Anlass.........

Weiterlesen...

Wendemanöver auf der Rems

Neujahrsrudern 2017

Nach den Festtagen, geht man gern und hochmotiviert zum traditionellen Neujahrsrudern, um sich endlich wieder sportlich in der Natur zu betätigen. Pünktlich um 13:00 Uhr standen.........

Weiterlesen...